Schröpfmassage - NEU


"Meist beginnt man nicht seine Gesundheit zu erhalten, sondern das, was davon übrig geblieben ist."
                                                       - Deutsches Sprichwort -


Schröpfen- das Ausleitungsverfahren ohne Nebenwirkungen...

Als Schröpfen bezeichnet man ein Verfahren, bei dem Schröpfköpfe verwendet werden.
Der bei der Anwendung entstehende Unterdruck wirkt wie eine Bindegewebsmassage. Dabei wir der Fluss von Qi, But und Lympfflüssigkeit angeregt, die lokale Durchblutung der Haut-Muskelschichten dabei fördert. So wird die Muskulatur gelockert und Schlacken können besser abtransportiert werden.
Ziel des Schröpfens ist es, die Selbstheilungskräfte im Organismus zu stärken oder erst in Gang zu setzen, wenn diese nicht von sich selber aus zustande kommt. Durch das Schröpfen werden die Möglichkeiten , mit denen der Krper zur Abwehr von Krankeiten von Natur aus ausgestattet ist, angeregt und unterstützt.

Besonders gut lassen sich damit Beschwerden der Muskulatur, wie Verspannungen behandeln. Durch eine verbesserte Durchblutung im Nackenbereich und damit bessere Versorgung des gesamten Kopfes, können auch (chronische) Kopfschmerzen und Migräne positiv beeinflusst werden.

Auch Cellulite kann im Sinne einer kosmetischen Behandlung bei regelmäßiger Anwendung reduziert werden.
Angebote zur Dauer und der Kosten werden individuell festgelegt.

Verwöhnzeit ca. 30 min   17 €




 

 
 

 
 
 
 
Kosmetik- Fußpflege- Massagestudio, Inh. Kerstin Kabisch , In den Häuseln 1, 02694 Malschwitz / OT.Baruth Telefon 035932 - 21432